Schnittstellen | UVA - Intrastat - ELBA - Software

Schnittstellen

zu Dynamics 365

GRATIS TESTEN

Die neueste Version von Microsoft Dynamics 365 bildet hilfreiche Schnittstellen und vereinfacht so die Handhabung für den Benutzer.

Schnittstellen

Automatische Umsatzsteuervoranmeldung (UVA)

Intrastat (ZM-Meldung)

Eine Meldepflicht zu Intrastat besteht grundsätzlich für jede natürliche und juristische Person, sobald ein gewisser Schwellenwert bezüglich allen physischen innergeminschaftlichen Warenlieferungen überschritten wird. Dies sind etwa Versendungen und/oder Eingänge - auch unentgeltlich - von Gemeinschaftswaren in oder aus EU-Ländern.VersenderInnen bzw. EmpfängerInnen von Waren sind in Österreich verpflichtet selbst dafür zu sorgen, dass Meldungen über die Einfuhr bzw. Ausfuhr von Waren an die Statistik Austria durchgeführt werden, sobald der gesetzlich festgelegte Schwellenwert überschritten wird. Dies wird auch als Intrastat-Berichterstattung bezeichnet.

Microsoft Dynamics 365 stellt hierfür eine XML-Datei zur Verfügung, welche anschließend in dem Finanzamt Portal hochgeladen wird.

Automatischer Zahlungsverkehr (ELBA)

Überweisungen an Kreditoren - Bankeinzüge von Debitoren können mittels dem automatischen Zahlungsverkehr bearbeitet werden. In Dynamics 365 werden die Daten selektiert und nach Bearbeitung deren können diese mittels ASCII-Datei an die Bankensoftware ELBA übergeben werden.

Microsoft Outlook Add-In

In Dynamics 365 besteht die Möglichkeit Geschäftsaktivitäten mit Ihren Debitoren und Kreditoren direkt in Microsoft Outlook zu verwalten. Mit dem Dynamics 365 Outlook Add-In können Sie die Finanzdaten sehen, die mit den Debitoren und Kreditoren verknüpft sind, sowie Finanzbelege, wie z.B. Angebote und Rechnungen, erstellen und versenden. Wird eine Mail von einem Debitor empfangen, so kann auf diese Daten von Dynamics 365 direkt in Microsoft Outlook zugegriffen werden. Des Weiteren ist es möglich Aufträge in Outlook einzugeben.


... am Beispiel erklärt:

Unser anschauliches Beispiel handelt von einem Fahrradverkäufer. Nach 30-tägiger Testphase bestellt er eCOUNT Dynamics 365. Die Experten von eCOUNT nehmen nach Absprache mit ihm die Grundeinstellungen für die Schnittstellen vor.

Mit der Schnittstelle zur Umsatzsteuervoranmeldung überträgt unser Unternehmer automatisch seine Daten an das Bundesministerium für Finanzen. Ebenso gelangen Handelsrelevante Informationen wie von selbst an Interstat.

Den Zahlungsverkehr regelt er über die Schnittstelle von Microsoft Dynamics 365 zu ELBA.

Lesen Sie das komplette Beispiel um ein Gefühl für die Features von eCOUNT Dynamics 365 zu bekommen.


Sind Sie an eCOUNT Dynamics 365 interessiert?

Testen Sie doch unsere ERP- Vollversion! Natürlich gratis und unverbindlich.

Haben Sie noch Fragen?

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne weiter!